Steppenrose

Fairtrade-Städte

Was haben Heidelberg, Gießen, Wolfsburg, Trier, Hamburg, Braunschweig, Freudenstadt, Neuss, Osnabrück, Düsseldorf, Augsburg, Bad Honnef, Nürnberg, Karlsruhe und andere Städte gemeinsam? Es sind fairtrade Städte! http://www.fairtrade-towns.de/fairtrade-towns/staedtekarte/ Diese Städte unterstützen den fairen Handel, indem sie verstärkt in öffentlichen Einrichtungen und Geschäften…
Mehr Lesen

Acker“un“kräuter oder bedrohte Arten?

Vor einigen Jahrzehnten waren unsere Felder noch bunt: zwischen den Feldfrüchten wuchsen Klatschmohn, Kornblumen, Kamille, Feldrittersporn und viele andere Wildkräuter- und Wildblumenarten. Inzwischen sind viele Ackerwildkräuter zu bedrohten Arten geworden, oder bereits ausgestorben. Auf den Feldern ist durch den Einsatz…
Mehr Lesen

Subventionierter Maisanbau: Kein Platz mehr für Wildtiere und Wildpflanzen?

Maisfelder verändern unsere Landschaften. Auf dem Weg aus dem sonnigen Süden beginnen die Maismonokulturen ab Grenoble und ziehen sich hoch bis in den Norden von Deutschland. Jeder kleinste Landzipfel, ehemalige Lebensräume von Wildtieren und Wildpflanzen, wurden in Maismonokulturen umgewandelt. Randstreifen…
Mehr Lesen

Zimmerpflanzen als Luftreiniger

Zimmerpflanzen verbessern das Raumklima. Sie erhöhen die Luftfeuchtigkeit, dämpfen den Schall und tragen dazu bei, dass wir uns wohlfühlen. Ihr Grün beruhigt. Wohnräume, Hotelzimmer und Büros ohne Pflanzen wirken merkwürdig steril. Einige Pflanzen können Innenraumschadstoffe abbauen und die gesundheitlichen Beschwerden…
Mehr Lesen

Insektizide: Neonikotinoide schädigen Insekten und Vögel

Neonikotinoide werden seit 1991 als Samenbeize, zur Bodenbehandlung und im Haus- und Kleingartenbereich gegen saugende Insekten eingesetzt. Bei Samen, die mit Neonikotinoiden gebeizt wurden, wandern die Insektizide vom Stängel in Blätter, Blüten, Nektar und Pollen der Pflanzen: Blätter, Pollen und…
Mehr Lesen