Steppenrose

Die Regenwürmer sterben durch Gifte und Flächenversiegelung

Der Regenwurm und seine Verwandten, die Kompost- Würmer sind ganz besondere Tiere: Sie können Stroh in Gold verwandeln. Aus organischem Abfall machen sie fruchtbare Erde, das „Gold“ des Gärtners. Das ist ihre Aufgabe in der Natur. Inzwischen sind sie dabei, aus zu sterben.
Unter versiegelten Flächen, Beton, Straßen und Häusern können sie nicht überleben.
Gifte, die in der Landwirtschaft ausgebracht werden, schädigen und töten auch Regenwürmer.

Man sieht und hört sie nicht- sie leben unter der Erde, sind blind und taub: die Regenwürmer. Sie leisten enorm viel Arbeit für die Erde und die Natur.
Sie durchlüften und lockern den Erdboden und wandeln Laub und andere organische Abfälle in fruchtbare Erde um, in dem sie das Laub in die Erde ziehen, es einspeicheln und einlagern, um es später dann zu verspeisen. Nach Regenfällen sind sie auch oft auch über der Erde unterwegs.
Vögel locken Regenwürmer manchmal mit Trommelschlägen aus dem Boden heraus, um sie dann zu verspeisen.
In Winter verkriechen sich die Würmer 50 cm tief in wärmere Erdschichten.
Wenn Regenwürmer in der Mitte durchgeschnitten werden, können nicht weiterleben. Auf der einen Seite befindet sich ihr Mund und auf der anderen Seite ihre Ausscheidungsorgane. Würmer sind Zwitter. Man kann sie durch Kompost, Mulchen und natürliche Garten- Bewirtschaftung ohne Kunstdünger zahlreich in den Garten locken.
Es könnte so einfach sein, wenn wir wieder lernen, mit „Mutter Erde“ zusammen zu arbeiten. Regenwürmer und die vielen anderen fleißigen Helfer tun ihre Dienste umsonst. Außerdem sind sie Futter für Vögel, Igel, Maulwürfe und verschiedene andere Tiere.

Biobauern zeigen, dass es auch ohne Gifteinsatz geht. Sie arbeiten mit der Natur und den Tieren zusammen. Mit Kompost und Fruchtfolge, so wie vor der Erfindung der Agrarchemie.
Mit den Produkten der Agrarchemie werden Böden, Wasser, Grundwasser, Natur und Tiere vergiftet. Wer zahlt und haftet für die Folgekosten?

https://www.welt.de/Der-Regenwurm-stirbt-aus
https://www1.wdr.de/regenwurm-studie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.